News

News

Das aktuellste aus der Abacus Welt

Anmeldung E-Mail Rechnung

Tragen Sie das Ergebnis folgender Rechnung ein:

 

Die Rechnungsstellung werden wir per sofort mutieren (mit dem nächsten Fakturalauf).

QR Rechnung - Harmonisierung Zahlungsverkehr

Die Vorteile der Harmonisierung

Reduktion der heutigen Verfahrensvielfalt
Mit ISO 20022 wird neu sowohl in der Schweiz wie auch im Euroraum ein einheitlicher Standard verwendet. Ausserdem wird die Vielfalt bei den Schweizer Einzahlungsscheinen auf die QR-Rechnung reduziert. Dies führt zu einem deutlich verminderten Administrationsaufwand.

Erhöhter Automatisierungsgrad Ihrer Buchhaltungsprozesse
Die End-to-End-Referenz, die neu bei jeder Zahlung mitgeliefert wird, sowie der
QR-Code des neuen Einzahlungsscheins, der gleich sämtliche Zahlungsdetails
enthält, reduzieren den manuellen Aufwand bei der Zahlungsabwicklung und steigern
die Effizienz.

Raschere Verfügbarkeit von Geldmitteln und weniger Kosten
Für jedes Schweizer Konto gibt es eine eindeutige Kontonummer im IBAN-Format.
Dadurch werden Erfassungsfehler vermieden sowie Rückfragen oder Rückweisungen
durch Banken reduziert; dies ermöglicht eine höhere Verarbeitungsgeschwindigkeit.

Umsetzung regulatorischer Anforderungen
Die Anforderungen des Geldwäschereigesetzes und die Massnahmen gegen die
Terrorismusfinanzierung können erst mit ISO 20022 vollständig umgesetzt werden.


Was bietet Abacus?

Abacus arbeitet derzeit an einer Erweiterung des ERP, um pünktlich die neuen Funktionen unterstützen zu können.
Damit alle Kunden die Möglichkeit haben, in der Kreditorenbuchhaltung die Einzahlungsscheine zu verarbeiten, wird die neue Funktion ab Version 2018 zur Verfügung gestellt.
Da in der Übergangsphase beide Einzahlungsscheine im Umlauf sind und das Erstellen der Einzahlungsscheine nicht per Stichtag erfolgen muss, wird das Drucken mit der neuen Version 2020 ausgeliefert.

Die Funktionen sind auf folgende Termine vorgesehen:

Lesen der QR-Rechnung (Kreditorenseite)

  • ab Version 2018 SP November 2019
  • ab Version 2019 SP September 2019
  • ab Version 2020 Release Februar 2020

Drucken der QR-Rechnung (Debitorenseite)

  • ab Version 2020 Release Februar 2020

AbaScan – die integrierte Archiv- und Scanninglösung

Aktion AbaScan und Archivierung

Profitieren Sie bis am 30. Dezember 2019 von bis zu 50% Rabatt auf die beiden Tools.

AbaScan

Beschleunigen Sie Ihren Kreditoren-Prozess mit der AbaScan-Funktion von Abacus. Mit dieser Lösung sparen Sie nicht nur Geld und Zeit, sondern erhöhen auch die Transparenz innerhalb Ihrer Buchhaltung. Mit AbaScan scannen Sie Ihre Kreditorenbelege, führen eine digitale Prüfung durch und erledigen den Visumsprozess digital und – falls gewünscht – mobil. Die Scanning-Lösung ist in der Lage, ganze Stapel gescannter Lieferantenrechnungen zu verarbeiten. Somit entfällt das Abtippen der Stammdaten, der Kontierungsstempel sowie die analoge Weitergabe der Kreditorenbelege an die zuständigen Personen.

 

Archivierung

Die Belege werden strukturiert im Kreditorendossier abgelegt und sind mit der Zusatzoption AbaSearch jederzeit auffindbar. Die Belege sind im Archiv nach Geschäftsjahren unterteilt, wodurch die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen eingehalten werden.

 

Rabattberechtigung:

  • Die Aktion gilt für Neuverkäufe, Optionen und User Erhöhungen.
  • Sie kann nur für Kauflizenzen angewendet werden (Mietlizenzen und das Nutzungsmodell sind ausgeschlossen).
  • Rabatte sind nicht kumulierbar.
  • Der Rabatt gilt nicht für AbaBau Small Business Bauhaupt- und Baunebengewerbe
  • Der Rabatt gilt nicht für PPS Small Business für Auftrags- / Lohnfertiger
  • Der Rabatt gilt nicht, wenn nur Archivierung oder nur AbaScan lizenziert ist

 

Wir freuen uns auf Sie

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf –  gerne stehen wir Ihnen für einen persönlichen Beratungstermin zur Verfügung. Oder für noch mehr Informationen schauen Sie einfach auf Abacus-Produkte vorbei.

 

Die Aufträge werden nach Bestelleingang durchgeführt. Wenn die Bestellung bis Ende 2019 erfolgt, kann eine Einführung auch im Jahr 2020 realisiert werden.

AbaWeb anstatt Fibu Light

Die Entwicklung geht bei Abacus stetig weiter, daher stellen wir Ihnen das Produkt
«AbaWeb» vor. Mit dieser webbasierten Version der Finanzbuchhaltung arbeiten Sie nicht
mehr mit einer fixen Installation, sondern direkt im Internet-Browser auf der Abacus Umge-
bung Ihres Treuhänders oder Vertriebspartners.

Das hat den Vorteil, dass Ihre Software stets auf dem neuesten technischen Stand ist und
Sie von unterwegs auf Ihre Buchhaltung zugreifen können. Sie müssen keine Updates ma-
chen und können darauf vertrauen, dass Ihre Daten sicher und effizient verwaltet werden.
Backups Ihrer Daten gehören ebenso der Vergangenheit an. Falls gewünscht, lassen sich
weitere Abacus Software-Module – wie z.B. die Lohnbuchhaltung – nahtlos einfügen.

Gerne stehen wir Ihnen für einen persönlichen Beratungstermin zur Verfügung oder schauen
Sie doch einfach auf www.abaweb.ch vorbei

AbaClient

  • Mit AbaClient starten Sie Abacus komfortabel.
  • AbaClient kombiniert eine von Abacus kontrollierte Java-Umgebung inklusive einem auf Abacus-Bedürfnisse zugeschnittenen Browser. Die Java Umgebung basiert dabei auf dem Opensource-Projekt OpenJDK welches keine Oracle Abhängigkeiten verursacht. Der Browser ermöglicht die Verwendung von und für Abacus generierten Zertifikaten ohne Warnmeldungen.
  • AbaClient erkennt und unterstützt das neue „abalink“ Format, welches ab der Abacus Version 2019 zum Einsatz kommt. Gleichzeitig bleibt AbaClient aber kompatibel zum älteren „jnlp“ Format bestehender Abacus Installationen und ist somit für alle Abacus Versionen ab V2015 einsetzbar.
  • Für Abacus Versionen ab der Version 2019 ist AbaClient Grundvoraussetzung für den Start von ULC Applikationen.
  • WICHTIG für das Update von AbaClient 1.0 auf AbaClient 2.0: Aufgrund von Änderungen bezüglich Windows 64bit und 32bit muss vor der Installation des AbaClient 2.0 der bestehende AbaClient deinstalliert werden. Alle Einstellungen und Verknüpfungen bleiben nach der Deinstallation vorhanden.

Ohne AbaClient kann die Abacus ULC Applikation ab Version 2019 nicht mehr geöffnet werden.

Sie finden den Download von AbaClient unter:

https://classic.abacus.ch/downloads-page/abaclient

Java

  • Wie in verschiedenen Medien gemeldet wird, zieht sich Oracle mit dem Java Release 11 aus dem Desktop und Browser Umfeld zurück. Gleichzeitig wird die Unterstützung von Web-Start in der JRE eingestellt.
  • Java 8 kann zwar weiterhin für Abacus Versionen bis und mit Version 2018 verwendet werden.
  • Wir möchten aber darauf hinweisen dass Java 8 nicht mehr kostenfrei durch Oracle gewartet wird. Es werden also künftig nur noch lizenz- und kostenpflichtige Sicherheits-Updates für Java 8 ausgeliefert werden.
  • Auf der Seite des Servers verantwortet Abacus einen lizenztechnisch korrekten Einsatz von Java. Auf der Seite des Client empfiehlt Abacus allen Kunden den Einsatz von AbaClient für Versionen ab v2015. AbaClient selbst verwendet OpenJDK© mit einer GNU General Public License und unterliegt damit nicht mehr den Lizenzbestimmungen von Oracle.